News


Weiterer Ausbau des Angebots im Kompetenzbereich Banken- und Finanzmarktrecht.

22. August 2022

BGPartner ist seit dem 1. August 2022 der Selbstregulierungsorganisation des Schweizerischen Anwaltsverbandes und des Schweizerischen Notarenverbandes (SRO SAV/SNV) angeschlossen. Dr. Alain P. Röthlisberger und Tanja Aebersold wurden in diesem Zusammenhang als Finanzintermediäre zugelassen. Durch den Anschluss an die Selbstregulierungsorganisation SAV/SNV ist BGPartner befugt, als Finanzintermediärin zu operieren und ihren Klienten zusätzlich der Geldwäschereiregulierung unterstellte Dienstleistungen anzubieten. BGPartner baut damit ihr Angebot im Kompetenzbereich Banken- und Finanzmarktrecht weiter aus. 


BGPartner gewinnt wichtigen Prozess gegen PostFinance.

29. Juli 2022

Banken- und Finanzmarktrecht: Im Pilot-Prozess eines PostFinance-Kunden geht es um eine Zahlungsverarbeitungspanne im Zusammenhang mit dem Online-Casino Jackpots.ch, welche vor zwei Jahren Schlagzeilen machte. Zahlungsaufträge betreffend Spielgeld-Käufe waren über zwei Monate nicht ausgeführt worden. Nach Entdecken der Panne buchte PostFinance die hängig gebliebenen Aufträge an einem einzigen Tag ab, was rund 1'000 Online-Spieler in der Schweiz in massive Minus-Saldi trieb. BGPartner hat nun in einem Pilotprozess erstinstanzlich einen weitgehenden Sieg errungen. Sämtliche Abbuchungen, die eine Überzugslimite verletzten, sind unrechtmässig erfolgt. Das erstinstanzliche Gericht wirft PostFinance hierbei eine grobe Pflichtverletzung vor. PostFinance wird das Urteil mit grosser Wahrscheinlichkeit weiterziehen. Der Prozess wurde von Kathrin Straub (Of Counsel) geführt


BGPartner berät bei der Akquisition des Traditionshotels Florhof in Zürich.

27. Juli 2022

Silvio Denz, Mehrheitsaktionär und Verwaltungsratspräsident von Lalique Group, hat zusammen mit Unternehmer Peter Spuhler das Hotel Florhof in Zürich erworben. Nach einer Renovation wird das historische Haus 2024 als «Villa Florhof» im Lalique-Stil wiedereröffnet werden und bewährte Gastfreundschaft und erstklassige Gastronomie bieten. Der Betrieb des neuen Hotel-Restaurants wird von Lalique Group als Pächterin übernommen.

Der Florhof gilt seit mehr als 100 Jahren als ein Bijou unter den Zürcher Stadthotels, seine Geschichte reicht aber noch viel weiter zurück. Die Ursprünge des Patrizierhauses an der Florhofgasse zwischen Zürcher Altstadt und Universitätsviertel lassen sich bis in das 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Der Name Florhof der seit 1908 als Hotel genutzten Liegenschaft erinnert an die einst auf dem Areal gelegene Seidenproduktion und Seidenhandlung, lange einer der wichtigsten Industriezweige Zürichs. Heute ist der Florhof der letzte noch erhaltene «Seidenhof» der Stadt.

Durch den Erwerb des Florhofs sichern Silvio Denz und Peter Spuhler dessen Weiterführung als Hotel-Restaurant, nachdem die bisherigen Eigentümer, die das Haus fast 100 Jahre in Familienbesitz hielten, das Ende des Betriebs per Ende Juli 2022 angekündigt haben. 

Die renommierte Hotelmanagerin Tanja Wegmann wird die Neuausrichtung und die für ca. Anfang 2024 geplante Wiedereröffnung der «Villa Florhof» eng begleiten.

BGPartner hat Silvio Denz in allen rechtlichen Belangen betreffend die Akquisition des Hotels Florhof beraten. Das Team bestand aus Oliver Gnehm (Partner) und Victoria Marty (Associate).


Erfolgreiche Übernahme. BGPartner berät bei internationaler M&A-Transaktion.

06. Juli 2022

BGPartner hat einen weltweit führenden EAP («employee-assistance program»)-Dienstleister bei der erfolgreichen Übernahme eines europäischen EAP-Anbieters und dessen Tochtergesellschaften beraten.

Der Klient von BGPartner ist ein globales Unternehmen, welches sich um das wertvollste Gut einer Organisation kümmert: die Mitarbeitenden. Die Transaktion wird es dem in der Schweiz ansässigen Zielunternehmen ermöglichen, innerhalb des globalen Netzwerks der Anbieter von Mitarbeiterunterstützungsprogrammen des Erwerbers weiter zu wachsen.

Die grenzüberschreitende Transaktion (Share Deal) umfasste auch den Erwerb verschiedener ausländischer Tochtergesellschaften des Zielunternehmens. Solche Transaktionen sind nur mit einem starken, vertrauensvollen und gut eingespielten internationalen Netzwerk möglich. BGPartner stützt sich hierfür seit 2006 auf seine Partnerkanzleien aus dem internationalen LAWorld-Netzwerk.

Angefangen bei der rechtlichen Due Diligence bis hin zum erfolgreichen Signing und Closing der Transaktion hat BGPartner den Käufer nicht nur strategisch und operativ in allen rechtlichen Fragen beraten, sondern auch die Verhandlungen erfolgreich geführt.

Das BGPartner-Team, welches die Klientschaft in allen Rechts- und Verhandlungsfragen unterstützt hat, bestand aus Dr. Alain P. Röthlisberger (Of Counsel), welcher das Team geleitet hat, sowie Thomas Gysin (Senior Associate), Livia Grass (Juristin), Marie-Antoinette Aljinovic (Juristin) und dem LAWorld-Netzwerk (act AC Tischendorf Rechtsanwälte, PENDL MAIR Attorneys at LawStudio Corno, Avocate au Barreau de Paris).


22. Jazz Brunch

21. Juni 2022

Der Jazz Brunch ist seit über zwei Jahrzehnten ein jährliches Highlight von BGPartner und hat mittlerweile Kultstatus erreicht.

Besonders stolz sind wir, dass wir mit der diesjährigen Ausgabe eine Rekordbeteiligung von über 300 Gästen aus aller Welt auf einem der bekanntesten Wahrzeichen der Schweizer Hauptstadt, dem Gurten, begrüssen durften.

Zum 22. Mal feierten wir, genossen die Jazzmusik und nutzten die Gelegenheit, unsere Kunden, Geschäftspartner sowie Familien und Freunde in einer entspannten Atmosphäre zu treffen. Ein grosses Dankeschön an die perfekte Event-Organisation des Gurten - Park im Grünen und natürlich an die Jazzband von Imelda Gabs, die uns trotz ihres steigenden Bekanntheitsgrades über die Jahre die Treue gehalten hat. Hier geht es zur Fotogalerie Jazz Brunch 2022.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21