BGP berät qiibee betreffend Token Sale

11. Januar 2018

Bader Gnehm & Partner berät das im Crypto Valley ansässige Schweizer Start-up qiibee betreffend einen Token Sale (auch ICO bzw. Initial Coin Offering genannt).

qiibee (www.qiibee.com) entwickelt ein dezentralisiertes, Blockchain-basierendes Kundenbindungs-Ökosystem, welche es Unternehmen ermöglicht, in einfacher Weise Kundenbindungsprogramme anzubieten und diese über die qiibee Plattform abzuwickeln. 

Um bei der Durchführung des Token Sales die Einhaltung der Geldwäschereibestimmungen vollumfänglich sicherstellen zu können, hat sich qiibee als eines der ersten Schweizer ICO-Projekte der führenden und grössten offiziell anerkannten Selbstregulierungsorganisation (SRO) angeschlossen.

Bader Gnehm & Partner hat qiibee in Bezug auf sämtliche rechtlichen Aspekte des Token Sales unter Schweizer Recht beraten. Das Team wurde von Oliver Gnehm (Partner) geleitet und bestand weiter aus Jürg Locher (Partner), Bastian Blank (Associate) und Theresia Klötzli (Substitutin).